Ausbildung und Fortbildung für Glaser

Bis auf Weiteres sind alle vor Ort Seminare abgesagt bzw. verschoben.

Wir informieren Sie, sobald neue Termine feststehen. Auf unserer Homapage https://www.gff-online.de/ können Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden.

Wenn Sie an einem speziellen Seminar Interesse haben, können Sie sich dennoch jetzt schon vormerken lassen, indem Sie sich unverbindlich dafür anmelden -> https://www.fenster-akademie.de/seminare
 

Das nächste Asbestseminar ist geplant am 04.+05. November 2021.

Ab dem 01.02.2021 wird der Schulbetrieb für die Abschlussgruppen wieder aufgenommen. Alle Ausbildungsbetriebe werden rechtzeitig informiert.

Die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler und aller an Schule Beteiligten steht immer an erster Stelle. Daher ist bei Wiedereröffnung die Voraussetzungen zur Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln geschaffen.

Die Gewerbliche Akademie für Glas-, Fenster- und Fassadentechnik Karlsruhe ist das verbandseigene Bildungs- und Technologiezentrum der fensterbauenden Innungsfachbetriebe des südwestdeutschen Glaserhandwerks.

Das modernste Bildungszentrum für Fensterbauer

Es verfügt über vier Lehrsäle, sechs Lehrwerkstätten einschließlich Montagehalle, Prüfraum und EDV-Labor. In den Werkstätten werden Lehrgänge für die überbetriebliche Unterweisung der Auszubildenden (Fertigungstechnik / Verfahrenstechnik) durchgeführt. Dabei wird die Be- und Verarbeitung der Werkstoffe Holz, Aluminium, PVC, Holz/Aluminium und Glas praxisnah vermittelt. Mit ihren Dienstleistungen versorgt die Akademie GFF die Fachbetriebe der GFF-Branche mit qualifiziert aus- und weitergebildeten Fach- und Führungskräften.

 
Durch den Technologietransfer personaler Art tragen wir dazu bei, die Zukunft der GFF Fachbetriebe zu sichern.

csm_fachschule-schueler_877bc2caf1.jpg

Ausbildung

Hier findest du Informationen zur Ausbildung.

IMG_0210.JPG

Fortbildung

Hier geht es zu den aktuellen Seminarterminen für Fenster- und Fassadenbauer.

Digitale Social Media

Kontakt

Sie haben eine Frage zur Aus- oder Weiterbildung? Hier gehts zum Kontakt.